Informationen des TNB - TNB-emag

Aktuelle Nachrichten des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen, Berichte zu Meisterschaften auf Landes- und Regionsebene, werden auf elektronischem Wege im TNB-emag veröffentlicht. Zu diesem monatlich erscheinenden Magazin gelangen Sie hier.

Sehr positive Resonanz beim 2. Tennis-LK-Turnier

Auch die Neuauflage des LK-Turniers in 2018 war wieder ein voller Erfolg. Trotz des heißen Wetters reisten zahlreiche Tennisbegeisterte in den Herren-Altersklassen H40, H50 und H60 aus der Region an. Diesmal konnte die Grenze von 20 Teilnehmern „geknackt“ werden. Ein kleiner Wermutstropfen war die Absage der Damen-Konkurrenz D40 aufgrund zu weniger Meldungen.

Durch Temperaturen jenseits der 30 °C war dieses Turnier besonders schweißtreibend. Die Teilnehmer gaben aber alles und versuchten trotzdem noch jeden Ball zu erreichen. Es wurde spannender und insbesondere sehr fairer Tennissport gezeigt. Die zahlreichen interessierten Zuschauer hatten ihren Spaß. Am Nachmittag kam es zu einer einstündigen Regen-/ Gewitterunterbrechung. Diese tat der guten Stimmung auf der Anlage keinen Abbruch. Neben dem sportlichen Aspekt war den Teilnehmern und Zuschauern auch das gesellige Beisammensein sehr wichtig. Nach der Pause ging es dann bei etwas gemäßigteren Temperaturen weiter und das Turnier konnte ohne Schwierigkeiten zu Ende gebracht werden.

Auch dieses Jahr war die Turnierleitung sehr erfreut über das durchweg gute Feedback der Spieler zur Turnierorganisation. Gerne würden sie wieder auf unsere schöne Anlage in Wolfsburg-Barnstorf kommen wollen. Dieses motiviert besonders, so dass für das nächste Jahr die dritte Auflage geplant wird.

Aber nichts geht ohne die zahlreichen „Helferlein“ im Hintergrund. Ohne sie wäre die Durchführung des Turniers kaum möglich. Zahlreiche Stunden flossen in die Pflege der Tennisanlage und in die Organisation / Durchführung vor und während des Turniers. Vielen Dank an alle dafür.

            Arnd Löbbert

Saisonabschluss 2017

Das alljährliche Abschlussturnier fand dieses Jahr am Sonntag, den 15.10.2017, bei herrlichem, sonnigem Herbstwetter statt. Zahlreiche Aktive und Zuschauer folgten der Einladung des Sportwartes und ließen die Freiluftsaison offiziell ausklingen. In 3 Doppel- und Mixedrunden wurde ein letztes Mal in dieser Saison ein Sieger ermittelt. Punktbester wurde wie im Vorjahr Herbert Strzeja. Klaus Scholz bekam als Letzter des Klassements einen Trostpreis überreicht. Im Anschluss wurde der Vereinsgrill angeworfen, um auf der Clubterrasse noch einmal gemeinsam gemütlich beisammen zu sein und dabei zu essen und zu trinken.

1. LK-Turnier ein voller Erfolg

17 Tennisbegeisterte fanden den Weg zu unserem ersten LK-Turnier. Es kamen nicht nur Damen (D40) und Herren (H40 und H50) aus der lokalen Umgebung, sondern auch Teilnehmer z.B. aus Göttingen, Wunstorf und Hankensbüttel.

Es wurde guter, spannender und vor allem fairer Tennissport gezeigt. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit. Nieselregen und stärkerer Regen wechselten sich mit Sonnenschein ab. Aufgrund zweier heftiger Schauer kam es zu den jeweils notwendigen Regenpausen. Durch den tatkräftigen Einsatz der Turnierleitung und einiger Spieler konnte aber die Spielbereitschaft der Plätze nach und nach wiederhergestellt werden. Hierdurch wurde das Turnier wie geplant zu Ende gebracht, und der Zeitverzug hielt sich sehr in Grenzen.

Die Turnierleitung bekam von vielen Teilnehmern ein positives Feedback. Das Turnier hätte ihnen auf unserer schönen Anlage Spaß gemacht, und sie würden nächstes Jahr gerne wiederkommen. Diese Rückmeldungen spornen natürlich an, auch im kommenden Jahr ein LK-Turnier auszutragen.

Zuletzt möchte ich es nicht versäumen, mich im Namen der Turnierleitung und des Vorstandes bei allen Helfern herzlich zu bedanken, die beim Turnier selbst und insbesondere im Vorfeld zum guten Gelingen unseres ersten LK-Turniers beigetragen haben. Vielen, vielen Dank.

Arnd Löbbert

Damen- und Herrendoppelturnier 2017

Mit insgesamt 12 Teams (8 Herren- und 4 Damendoppel) fand am 07.08.2017 bei sehr schönem Sommerwetter das alljährliche vereinsinterne Doppelturnier des TC „Am Hagen“ statt. Bei den Damen wurde das siegreiche Paar wieder in Gruppenspielen ermittelt. Hier setzten sich abermals ungeschlagen die Titelverteidigerinnen Ulrike Hasenlust und Barbara Chojnacki durch. Den 2. Platz belegte das Duo Christina Mislak und Heike Jürgensen.

Auch die Herrenteams spielten die Vorrunde im Gruppenmodus aufgeteilt auf 2 Gruppen. Die beiden Gruppensieger bestritten schließlich das Finale. Hier trafen das Duo Manfred Eggeling und Thomas Hasenlust auf die beiden Titelverteidiger Uwe Freier und Lothar Richter. Eggeling/Hasenlust konnten das Match für sich entscheiden und gingen als Sieger vom Platz. Der 1. Vorsitzende Friedhelm Lotz und Sportwart Thomas Hasenlust ehrten im Nachgang die beiden Siegerpaare.

 

Im Anschluss traf man sich in geselliger Runde zum gemeinsamen Grillen auf der Clubterrasse.