Informationen des TNB - TNB-emag

Aktuelle Nachrichten des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen, Berichte zu Meisterschaften auf Landes- und Regionsebene, werden auf elektronischem Wege im TNB-emag veröffentlicht. Zu diesem monatlich erscheinenden Magazin gelangen Sie hier.

Doppel-Turnier 2019

Das vereinsinterne Doppel-Turnier der Herren fand mit 6 Teams am Sonntag, den 01.09.2019 statt. Die Vorrunde wurde im Gruppenmodus in zwei 3-er Gruppen gespielt. Im anschließenden Halbfinale kam es zu den Paarungen Schönfelder/Rahn gegen Strzeja/ Scholz sowie den Titelverteidigern Freier/Richter gegen Eggeling/Hasenlust. Im Finale trafen dann Schönfelder/Rahn auf Eggeling/Hasenlust. Das spannende und sportlich gutklassige Finale gewannen Schönfelder/Rahn.

Der 1. Vorsitzende Friedhelm Lotz übernahm im Anschluss die Siegerehrung und überreichte als Siegpreis die obligatorischen Balldosen.

Wie schon beim Mixed-Turnier 4 Wochen zuvor, klang das Turnier äußerst gesellig mit einem Grillen auf der Clubterrasse aus.

TC „Am Hagen“ feiert 40-jähriges Jubiläum

Nur zögerlich füllte sich am Samstag das Festzelt, das der Festausschuss des Barnstorfer Tennisclubs „Am Hagen“ anlässlich der Feier seines 40-jährigen Jubiläums aufgestellt hatte. So traf sich zunächst ein überschaubarer Kreis zu Kaffee und Kuchen. Als aber dann die zahlreichen VfL-Fans nach dem hart erkämpften Heimsieg dazu kamen, konnte der 1. Vorsitzende Friedhelm Lotz über 70 Gäste auf dem Clubgelände begrüßen.

Nachdem das Gruppenbild geschossen war, nahm er zusammen mit dem 2. Vorsitzenden Dr. Arnd Löbbert die Ehrung der anwesenden 12 von noch im TC aktiven 20 Gründungsmitgliedern vor. Allen voran der Gründungsvorsitzende Paul-Uwe Frank (1. Vorsitzender von 1979 bis 1984) sowie sein Nachfolger Hans-Peter Hammerich (1. Vorsitzender von 1984 bis 2010).

Friedhelm Lotz hob hervor, dass fast alle Gründungsmitglieder über viele Jahre verantwortungsvolle Funktionen wahrgenommen und den Verein getragen haben, dass aber auch die jüngere Generation das Werk der Gründer engagiert fortführt. So wird die Anlage als auch das Clubhaus erhalten und kontinuierlich weiter verschönert und aufgewertet. Mit Stolz verwies Friedhelm Lotz auf das florierende Vereinsleben, die stabile Mitgliederzahl und die sportlichen Erfolge der Herren 50 und Herren 60 Mannschaften in den letzten Jahren.

Nach dem offiziellen Teil stärkten sich alle am reichhaltigen Grillbuffet, das Björn Pessel mit seinem Team vorbereitet hatte. Im Anschluss daran übernahm DJ MagicD das Steuer und begeisterte die Gäste mit flotter Tanzmusik und gekonnten Showeinlagen. Die Barnstorfer Tennisspieler waren so begeistert, dass sie bis in den frühen Sonntagmorgen das Tanzbein schwangen. Da die Feier so gut ankam, wurde gleich für das nächste Jahr ein Sommerfest im ähnlichen Rahmen eingeplant.

 

 

 

Spannendes vereinsinternes Mixed-Turnier


Am Sonntag, den 04.08.2019, trafen sich die Aktiven des TC „Am Hagen“ zum vereinsinternen Mixed-Turnier. Die acht teilnehmenden Teams ermittelten zunächst in einer Gruppenphase die vier Halbfinalisten. Für das Finale qualifizierten sich Barbara Chojnacki und Uwe Freier sowie Heike Jürgensen und Arnd Löbbert. In der Gruppenphase noch unterlegen, drehten Chojnacki/Freier dieses Mal den Spieß um und gewannen das Turnier, welches bei bestem Wetter guten und fairen Tennissport bot.

Unser Bild zeigt links das Siegerpaar und rechts die Zweitplatzierten.

3. Tennis-LK-Turnier ein voller Erfolg

Die dritte Auflage unseres LK-Turniers war wieder ein großer Erfolg. Von den 35 gemeldeten Teilnehmer konnten leider nur 28 am Turnier teilnehmen, da hiermit die maximale Anzahl der möglichen Starter erreicht war. Die meisten Spieler duellierten sich in den Herren-Altersklassen H40 und H50, doch auch die H60-Konkurrenz konnte mit vier Teilnehmern stattfinden. Leider musste auch in diesem Jahr die Damen-Konkurrenz aufgrund mangelnder Anmeldungen abgesagt werden.

Das Teilnehmerfeld war leistungsmäßig breit aufgestellt. Wir konnten Spieler zwischen den Leistungsklassen 9 und 23 auf unserer schönen Anlage in Barnstorf begrüßen. Neben den guten sportlichen Leistungen wurde vor Allem sehr fairer Tennissport gezeigt. Die zahlreichen Zuschauer an den Plätzen rundeten das positive Bild ab. Leider unterbrach auch in diesem Jahr ein heftiger Schauer das Turnier. Doch mit diversen helfenden Händen konnten die Plätze nach und nach wieder spielbar gemacht werden. Somit fanden dann alle Spiele noch vor Sonnenuntergang ihren Abschluss.

Zwischen und nach den einzelnen Spielen kam der gesellige Aspekt nicht zu kurz. Auf der Terrasse am Clubhaus herrschte immer ein munteres Treiben. Die Turnierleitung konnte sich auch in diesem Jahr über sehr gute Rückmeldungen zur Turnierorganisation freuen. Hierdurch ist die Motivation wieder groß, auch im nächsten Jahr eine vierte Auflage zu starten.

Dies alles war jedoch nur durch die vielen „Heinzelmännchen“ im Hintergrund möglich. Zahlreiche Stunden flossen in die Pflege der Tennisanlage und in die Organisation / Durchführung vor und während des Turniers. Vielen Dank an alle Helfer dafür.

 

            Arnd Löbbert, 05.08.2019