Informationen des TNB - TNB-emag

Aktuelle Nachrichten des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen, Berichte zu Meisterschaften auf Landes- und Regionsebene, werden auf elektronischem Wege im TNB-emag veröffentlicht. Zu diesem monatlich erscheinenden Magazin gelangen Sie hier.

3. Tennis-LK-Turnier ein voller Erfolg

Die dritte Auflage unseres LK-Turniers war wieder ein großer Erfolg. Von den 35 gemeldeten Teilnehmer konnten leider nur 28 am Turnier teilnehmen, da hiermit die maximale Anzahl der möglichen Starter erreicht war. Die meisten Spieler duellierten sich in den Herren-Altersklassen H40 und H50, doch auch die H60-Konkurrenz konnte mit vier Teilnehmern stattfinden. Leider musste auch in diesem Jahr die Damen-Konkurrenz aufgrund mangelnder Anmeldungen abgesagt werden.

Das Teilnehmerfeld war leistungsmäßig breit aufgestellt. Wir konnten Spieler zwischen den Leistungsklassen 9 und 23 auf unserer schönen Anlage in Barnstorf begrüßen. Neben den guten sportlichen Leistungen wurde vor Allem sehr fairer Tennissport gezeigt. Die zahlreichen Zuschauer an den Plätzen rundeten das positive Bild ab. Leider unterbrach auch in diesem Jahr ein heftiger Schauer das Turnier. Doch mit diversen helfenden Händen konnten die Plätze nach und nach wieder spielbar gemacht werden. Somit fanden dann alle Spiele noch vor Sonnenuntergang ihren Abschluss.

Zwischen und nach den einzelnen Spielen kam der gesellige Aspekt nicht zu kurz. Auf der Terrasse am Clubhaus herrschte immer ein munteres Treiben. Die Turnierleitung konnte sich auch in diesem Jahr über sehr gute Rückmeldungen zur Turnierorganisation freuen. Hierdurch ist die Motivation wieder groß, auch im nächsten Jahr eine vierte Auflage zu starten.

Dies alles war jedoch nur durch die vielen „Heinzelmännchen“ im Hintergrund möglich. Zahlreiche Stunden flossen in die Pflege der Tennisanlage und in die Organisation / Durchführung vor und während des Turniers. Vielen Dank an alle Helfer dafür.

 

            Arnd Löbbert, 05.08.2019

Gelungene Saisoneröffnung

Nahezu pünktlich zeigte sich auch bei der diesjährigen Saisoneröffnung wieder die Sonne. Zahlreiche Clubmitglieder fanden sich auf der wieder prima hergerichteten Anlage ein, um auf den Plätzen gemeinsam Bälle zu schlagen und die Saison 2019 offiziell zu beginnen. In diesem Jahr gab Trainer Hans Richter „Schnupperkurslern“ und auch Vereinsmitgliedern Tennisunterricht. Nach der ersten sportlichen Betätigung wurde gemeinsam auf der Terrasse gegrillt. Der Vorstand bedankt sich für die rege Teilnahme und wünscht allen Mitgliedern eine schöne und erfolgreiche Tennissaison.

Tennisnacht 2019

Sportwart Thomas Hasenlust durfte zur Tennisnacht des Clubs wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Das erste sportliche Ereignis des Jahres fand am Samstag, den 09.03.2019, wie immer in der 5- Platz-Tennishalle des TV Jahn Wolfsburg in Reislingen statt.

Den Tagessieg teilten sich nach beeindruckendem Schlussspurt Heike Jürgensen und Simone Scholz, die nach drei gespielten Doppel- und Mixed-Runden ihre Preise als Punktbeste entgegennahmen. Nach den einzelnen Spielrunden hatten die Spieler Gelegenheit, sich am mitgebrachten Buffet zu stärken.

Zum Abschluss saßen Teilnehmer und Zuschauer noch zusammen, um in geselliger Runde noch das ein oder andere Getränk zu sich zunehmen und dabei auch die Reste des Buffets zu verspeisen.

Tennisnacht 2019

Sehr positive Resonanz beim 2. Tennis-LK-Turnier

Auch die Neuauflage des LK-Turniers in 2018 war wieder ein voller Erfolg. Trotz des heißen Wetters reisten zahlreiche Tennisbegeisterte in den Herren-Altersklassen H40, H50 und H60 aus der Region an. Diesmal konnte die Grenze von 20 Teilnehmern „geknackt“ werden. Ein kleiner Wermutstropfen war die Absage der Damen-Konkurrenz D40 aufgrund zu weniger Meldungen.

Durch Temperaturen jenseits der 30 °C war dieses Turnier besonders schweißtreibend. Die Teilnehmer gaben aber alles und versuchten trotzdem noch jeden Ball zu erreichen. Es wurde spannender und insbesondere sehr fairer Tennissport gezeigt. Die zahlreichen interessierten Zuschauer hatten ihren Spaß. Am Nachmittag kam es zu einer einstündigen Regen-/ Gewitterunterbrechung. Diese tat der guten Stimmung auf der Anlage keinen Abbruch. Neben dem sportlichen Aspekt war den Teilnehmern und Zuschauern auch das gesellige Beisammensein sehr wichtig. Nach der Pause ging es dann bei etwas gemäßigteren Temperaturen weiter und das Turnier konnte ohne Schwierigkeiten zu Ende gebracht werden.

Auch dieses Jahr war die Turnierleitung sehr erfreut über das durchweg gute Feedback der Spieler zur Turnierorganisation. Gerne würden sie wieder auf unsere schöne Anlage in Wolfsburg-Barnstorf kommen wollen. Dieses motiviert besonders, so dass für das nächste Jahr die dritte Auflage geplant wird.

Aber nichts geht ohne die zahlreichen „Helferlein“ im Hintergrund. Ohne sie wäre die Durchführung des Turniers kaum möglich. Zahlreiche Stunden flossen in die Pflege der Tennisanlage und in die Organisation / Durchführung vor und während des Turniers. Vielen Dank an alle dafür.

            Arnd Löbbert